Das System auf den Kopf stellen, eine vegane Welt schaffen

This post is also available in: enEnglish

Dies ist unsere Herausforderung: wir müssen alle verbleibenden Nicht-Veganer (rot) — die etwa 99% der Bevölkerung ausmachen — dazu bringen, Veganer (grün) zu werden.


Eine Möglichkeit wäre zu versuchen einen nach dem anderen zu überzeugen. Dies war bisher ein sehr langsamer Prozess und wird es auch bleiben.

Der Ansatz „einer nach dem anderen“ sollte darum mit einem reduktionalistischen Ansatz kombiniert werden: wir können die Leute dazu bringen, den Konsum von Tierprodukten zu reduzieren. Viel mehr Menschen werden auf diesen Ansatz positiv reagieren.

Eine Kombination aus einer überschaubaren Anzahl Veganern und einer viel größeren kritischen Masse von ausreichend Fleichreduzierern wird das System sehr viel schneller „umdrehen“. Das Angebot reagiert auf die veränderte Nachfrage, die Gesellschaft wird veganfreundlicher, Normen ändern sich, und vegan zu leben wird um einiges einfacher.

Diese Übersetzung ist auch hier zu finden: http://www.veggie.de/das-system-auf-den-kopf-stellen-eine-vegane-welt-schaffen/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.